Lebensmotto

„Achte auf Deine Gedanken,
sie sind der Anfang Deiner Taten.“
(aus China)

Alles hat seine Zeit, auch wenn es mit einem Gedanken beginnt, so braucht es manchmal auch Entscheidungsfreude bei der Umsetzung der Gedanken in Taten. Nicht entschiedene Situationen brauchen einfach zu viel Energie, die wir anderswo viel besser einsetzen können. Manchmal fällt uns eine Entscheidung schwer, aber wer sagt denn, dass danach nicht was Neues entstehen kann—schließlich wurden Energien freigesetzt.

Wie heißt es immer so schön: „nichts ist für die Ewigkeit“, in dem Sinne bleiben Sie entscheidungsfreudig—denken Sie wohlwollende und positive Gedanken, dann werden auch die richtigen Taten folgen.

Karin Sölch — Kompetenz Stärken